1 Child 1 Instrument-Sax

Anlässlich der 20jährigen Unabhängigkeit wurde, das 2010 in Hamburg produzierte, internationale Künstlerensemble „SOULfoot..the world on stage“ nach Südafrika eingeladen. Im Rahmen des Engagements im “Nelson Mandela Theater” in Johannesburg und den damit verbundenen Auftritten in Schulen in Pretoria und des Townships “Alexandra”, entstand die Idee den Verein “One Child One Instrument” zu gründen.

Der Zweck des Vereins ist die musikalische Förderung von Kindern in Entwicklungsländern,

für die der gemeinnützige Verein Instrumente einsammelt und auch käuflich erwirbt, bzw. diese in den Ländern vor Ort produzieren lässt.

Des Weiteren sorgt der Verein dafür, dass die Kinder die Instrumente erlernen.

“Musik als die universelle Sprache” bringt Menschen zusammen, fördert Respekt und Toleranz. Des Weiteren ist Musik der Schlüssel zu verborgenen Talenten und der Liebe.

Dank der Partnerschaft mit dem Verein “Hamburg Hoch 11″, „Container Art Projekt“ und “Brücken für Kinder”, die spontan einen Container und den Transport von Hamburg nach Johannesburg, können wir nun neue und gebrauchte, funktionsfähige Instrumente einsammeln.

Der erste Container geht ab Mai 2015 auf die Reise nach Südafrika und ist für Schulen in dem Township “Alexandra” bestimmt.